Stadt Oberdischingen

Seitenbereiche

Volltextsuche

Herrengasse

Die Allee führt in den historischen Ortskern. Zwei stattliche Gebäude, das ehemalige Gasthaus „Löwen“ links, die Apotheke (von 1783) rechts bilden das Eingangstor zur Herrengasse.

Der Name "Herrengasse" führt uns zurück in die Zeit des Franz Ludwig Schenk v. Castell, hier siedelte er "seine Herren" an: Apotheker, Gerichtsdiener, Verwalter, aber auch seine "Professionisten", die Handwerker (u.a. Bäcker, Küfer, Schmied) und Kaufleute.

Häuser im französisch-barocken Mansard-Stil schaffen ein Straßenbild, wie man es in dieser Art in Oberschwaben nicht erwartet. Die Herrengasse wurde in den Jahren 1999/2000 im Zuge der Ortskernsanierung neu gestaltet. 

Am Ende der beidseitigen Häuserzeilen weitet sich die Straße zum Schlossplatz, dem Ortsmittelpunkt